Ergonomische Maus für mehr Komfort am Arbeitsplatz

Wer beruflich oder privat viel am Computer sitzt, der kennt das leidige Problem nur zu gut: Schmerzen in den Fingern und in den Handgelenken sind keine Seltenheit. Diese strahlen dann jedoch auch noch in den Nacken- und Schulterbereich aus, werden manchmal chronisch oder führen zu besonders starken Belastungen wie einer Sehnenscheidenentzündung. All das habe ich als Sekretärin in einem Büro schon mitgemacht, sodass endlich eine sinnvolle und entlastende Lösung her musste.
Im Internet fand ich dann die ergonomische Maus, die für mich eine hervorragende Alternative zu herkömmlichem Computerzubehör ist.
Die ergonomische Maus liegt so gut in der Hand, dass sich meine Muskulatur entspannen kann, ohne zu verkrampfen und gleichzeitig die Durchblutung gefördert wird. Dies fördert sich auch positiv auf mein allgemeines Wohlbefinden aus. Auch in den Ruhephasen können sich meine Hände optimal entspannen, sodass ich selbst für lange Arbeitstage bestens gewappnet bin. Während ich früher öfter mal zu Bandagen greifen musste oder sogar einen Orthopäden aufsuchen musste, kann ich meinen Arbeitstag nun endlich schmerzfrei bewerkstelligen.

ergonomische maus

Zur Linderung von Beschwerden und als Vorbeugemaßname

Die ergonomische Maus ist meiner Meinung nach bestens geeignet, um Verspannungen durch Fehlhaltungen am Arbeitsplatz oder am privaten Laptop und Computer gar nicht erst entstehen zu lassen. Doch auch wer bereits unter Beschwerden gelitten hat, kann damit Abhilfe schaffen. Die ergonomischen Mäuse überzeugen in einem futuristischem und modernem Design und es gibt sie sowohl für Links- als auch für Rechtshänder. Auch die ergonomischen Tastaturen sind sehr empfehlenswert.